Tanzsport

TAF - The Actiondance Federation of Germany

TAF veranstaltet in Deutschland alle offiziellen Tanzmeisterschaften in den Bereichen Dancefloor, HipHop, Breakdance, Electric Boogie, Schautanz, Jazztanz, Stepptanz, DiscoFox, Salsa, Tango Argentino und vielen weiteren Tänzen. TAF vertritt alle Tanzrichtungen, die nicht unter Standard, lateinamerikanische Tänze oder "Rock ´n´ Roll", fallen.

zur Webseite des TAF

DPV - Deutscher Professional Tanzsportverband e.V.

Der Deutsche Professional-Tanzsportverband e.V. (DPV) ging aus dem Professional-Turnieramt hervor, das unselbstständiger Teil des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrer-Verbandes (ADTV) war.

Ursprünglich sollten Tanzsportwettbewerbe nur für Berufstanzlehrer durchgeführt werden, inzwischen sind die im DPV aktiven Tanzsportler zum großen Teil Nicht-Tanzlehrer.

zur Webseite des DPV

WDC - World Dance Council

Der WDC ist der Dachverband für die Professionals und Amateure (WDC_AL = Amateur League). Nebst Tanzsport ist auch „Social Dance“ also das „Tanzschulgeschäft“ vertreten. Der WDC ist der Dachverband vom gesamten „Ballroom Dance Business“ und ist eine Ltd.

zur Webseite des WDC
Zurück