Das Anti-Blamier-Programm für Jugendliche

"Gutes Benehmen ist cool. Und erspart Stress!"

Das Anti-Blamier-Programm ist speziell auf die Belange der Schulen abgestimmt. Es enthält wichtige Tipps für den angenehmen Umgang miteinander, auch außerhalb der Schule. Es trägt dazu bei, den Schulalltag zu "ent-stressen", Aggressionsabbau zu fördern, und somit das gesamte Lernklima zu verbessern.

Wer die richtigen Umgangsformen beherrscht, kann unnötige Konflikte vermeiden, gewinnt Selbstsicherheit und nimmt andere für sich ein Besonders für Jugendliche werden die Grundlagen für den Umgang miteinander, Bestandteil der sogenannten Soft Skills, immer wichtiger.

Nur, wer weiß, wo die Fettnäpfchen stehen, kann ihnen entgehen – sehr wichtig unter anderem bei einem (späteren) Vorstellungsgespräch.

Anti-Blamier-Programm für Jugendliche, Kernzielgruppe 14 bis 18 Jahre.

Eine jugendgemäße Anleitung mit Rollenspielen. Ohne erhobenen Zeigefinger, stattdessen aktuell, mit Spaß vermittelt, am Alltag der Jugendlichen orientiert

  • Die wichtige Basis: Wertschätzung, Respekt, Toleranz
  • Höflichkeit – Was ist das eigentlich?
  • Spielregeln moderner Kommunikation
  • grüßen und begrüßen
  • vorstellen und bekannt machen
  • Anreden mit duzen und siezen
  • Souverän bei Tisch
  • richtiges Verhalten im Bewerbungsgespräch

Zertifikat "Zeitgemäße Umgangsformen"

Am Ende des erfolgreich besuchten Kurses "Anti-Blamier-Programm" erhalten die Schülerinnen und Schüler das Zertifikat "Zeitgemäße Umgangsformen", das eine positive Ergänzung der Bewerbungsunterlagen bei der Praktikums- oder Arbeitsplatzsuche werden kann.

ADTV Tanzschulen mit Anti-Blamier-Programm

ADTV Tanzschule ego - Wohlfühlhaus
Königsbrücker Landstraße 7 a
01109 Dresden
http://www.tanzen-dresden.de

Für Jugendliche